Logo ETH Zurich
Logo University of Zurich
Logo Zurich University of the Arts
COLLEGIUM HELVETICUM

OF THE LUDWIK FLECK CENTER

Fleck and the Hermeneutics of Science

x 26.- CHF/26.- Euro (for students 23.-/23.-)

Erich Otto Graf, Martin Schmid, Johannes Fehr (†) (Hg.), Fleck and the Hermeneutics of Science, Collegium Helveticum Heft 14, Zürich, Collegium Helveticum 2016. 120 Seiten, schwarz-weiss und farbig, broschiert, 26 x 19 cm. ISBN 978-39523497-8-6


Vérité, Widerstand, Development: At Work with / Arbeiten mit / Travailler avec Ludwik Fleck

x 26.- CHF/20.- Euro (for students 23.-/18.-)

Rainer Egloff und Johannes Fehr (Hg.): Vérité Widerstand, Development: At Work with / Arbeiten mit / Travailler avec Ludwik Fleck. Collegium Helveticum Heft 12, Zürich: Collegium Helveticum 2011. 176 Seiten, schwarz-weiss und farbig, broschiert, 26 x 19 cm. ISBN 978-3-9523947-5-5


Penser avec Fleck – Investigating a Life Studying Life Sciences

x 26.- CHF (mit Legi 23.-)

Johannes Fehr, Nathalie Jas & Ilana Löwy (Hg.): Penser avec Fleck – Investigating a Life Science Studying Life Sciences. Collegium Helveticum Heft 7, Zürich: Collegium Helveticum 2009. 124 Seiten, schwarz-weiss und farbig, broschiert, 26 x 19 cm. ISBN 978-3-9523497-0-0


Tatsache - Denkstil - Kontroverse: Auseinandersetzungen mit Ludwik Fleck

Rainer Egloff (Hg.): Tatsache - Denkstil - Kontroverse: Auseinandersetzungen mit Ludwik Fleck, Collegium Helveticum Heft 1, Zürich: Collegium Helveticum 2005. 98 Seiten, schwarz-weiss, broschiert, 26 x 19 cm. ISBN 3-9522441-2-0

Die Publikation ist entstanden aus einem Programmschwerpunkt des Collegium Helveticum zu Ludwik Fleck im Sommersemester 2004. Dieser Schwerpunkt gruppierte sich einerseits um die am Collegium Helveticum gezeigte Ausstellung «... was überhaupt möglich ist - Zugänge zum Leben und Denken Ludwik Flecks im Labor der Moderne» . Andererseits fügte er sich ins damalige Jahresschwerpunktthema «Wissenschaft kontrovers» ein. Mit Beiträgen von Pit Arens, Silvia Berger, Johannes Fehr, Erich Otto Graf, Birgit Griesecke, Stefan Hesper, Veronika Lipphardt, Karl Mutter, Hans-Jörg Rheinberger, Martina Schlünder, Thomas Schnelle, Myriam Spörri und Antke Tammen.

Der Band ist vergriffen. Er kann jedoch als PDF heruntergeladen werden.

PDF-Version


Address

Name*


First name*


Firm University Institute


Street and Streetnr.*


Zip-Code City and State*


Phone


e-mail


Comments

Please fill in the marked (*) fields!

I order the book at the announced price. Forwarding expenses must be added to these price.

deutsch