ETH | UZH
COLLEGIUM HELVETICUM

EVENTS


Das Ludwik Fleck Zentrum verwaltet den Nachlass von Ludwik Fleck und macht diesen der Öffentlichkeit zugänglich. Zugleich trägt es mit eigenen Projekten, öffentlichen Veranstaltungen und einem Lehrangebot zur Auseinandersetzung mit Flecks Denken bei.

Fleckolloquium

DAS MATHEMATISCHE «GESTALTSEHEN» UND DER DENKRAUM
Über Emmy Noether und die Noether-Schule

Referat: Mechthild Koreuber (Interdisziplinäres Zentrum für Geschlechterforschung der Freien Universität Berlin)
Moderation: PD Dr. Erich Otto Graf (Ludwik Fleck Zentrum)

Um Anmeldung wird gebeten bis am 20. März 2015. Die Angemeldeten erhalten eine vorbereitende Lektüre zugestellt.

Ort: Collegium Helveticum, Schmelzbergstrasse 25, 8006 Zürich
Mittwoch, 25. März 2015, 18:15–20:00 Uhr
Abstract

deutsch