Logo ETH Zurich
Logo University of Zurich
Logo Zurich University of the Arts
COLLEGIUM HELVETICUM

EVENTS


The Ludwik Fleck Centre manages the scientific legacy of Ludwik Fleck and works to make it accessible to the public. At the same time, it runs its own projects, public events, courses and seminars on the study of Fleck’s ideas.

Fleck Lecture 2016


FORMEN DES WISSENS IM WECHSELSPIEL

Referent: Prof. Dr. Günter Abel, (Institut für Philosophie der TU Berlin, Innovationszentrum Wissensforschung, IZW)

Ort: Collegium Helveticum, Schmelzbergstrasse 25, 8006 Zürich
Mittwoch, 26. Oktober 2016, 18:15 Uhr
Abstract

Fleck Kolloquium I


UNSICHTBARE BEGLEITUNG – AN- UND AUSSICHTEN DER PERSPEKTIVE

Teil I. Standortgebundenheit. Zum epistemischen Perspektivismus


mit:
Lisa Heller
, Bielefeld
Dr. David Lauer, Berlin
Prof. Dr. Nico Strobach, Münster
Prof. Dr. Markus Wild, Basel

Ort: Collegium Helveticum, Schmelzbergstrasse 25, 8006 Zürich
Mittwoch, 7. Dezember 2016, 15:30–20:00 Uhr

Fleck Kolloquium II


UNSICHTBARE BEGLEITUNG – AN- UND AUSSICHTEN DER PERSPEKTIVE

Teil II. So – und anders verstehen. Hermeneutischer Perspektivismus


mit:
Johanna Breidenbach, Zürich
Dr. Andreas Mauz, Zürich
Prof. Dr. Jakob Tanner, Zürich
Prof. Dr. David Weberman, Budapest

Ort: Collegium Helveticum, Schmelzbergstrasse 25, 8006 Zürich
Mittwoch, 22. März 2017, 15:30–20:00 Uhr

Fleck Kolloquium III


UNSICHTBARE BEGLEITUNG – AN- UND AUSSICHTEN DER PERSPEKTIVE

Teil III. Moralische Dilemmata. Perspektivismus aus ethischer Perspektive


mit:
Prof. Dr. Christine Abbt, Luzern
Prof. Dr. Anton Leist, Zürich
Prof. Dr. Dieter Thomä, St. Gallen
Prof. Dr. Veronique Zanetti, Bielefeld

Ort: Collegium Helveticum, Schmelzbergstrasse 25, 8006 Zürich
Mittwoch, 24. Mai 2017, 15:30–20:00 Uhr

deutsch